Die große Welt der Disziplin rund um Sport und Ernährung

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Der Morgen danach...

So, ich komme langsam aber sicher mit dem Umzug voran und kaum zu fassen, aber ich war gestern endlich mal wieder an einem Montag sportlich unterwegs! Drei Sterne dafür.

Leider habe ich alles wieder kaputt gemacht, indem ich mir um halb zwölf, als ich dann endlich wieder zu Hause war, noch den Rest Schokolade vom Nachmittag reingepfiffen habe. SUPER. Aber gut, ist passiert und passiert hoffentlich nicht so schnell wieder.

Dafür habe ich heute Muskelkater im Rücken und immer noch in den Beinen. Sonntag waren es 12km Fußmarsch, von dem ich dicke Blasen und Oberschenkelschmerzen davongetragen habe. Ein Wunder, dass ich mich gestern überhaupt in Turnschuhe quetschen konnte.

Schmerzen ist dies bezogen etwas gutes, ein kleines Feedback, dass man etwas für sich und seinen Körper getan hat. :-) 

Ich bin nun guter Dinge. Ich werde meinen Verein wechseln und habe richtig Lust wieder zu trainieren.

Mal schauen, wie es die Woche über so weitergeht! :-) 

25.2.14 10:49


Aller Anfang ist schwer

So...

ich bin Anfang Februar in meine erste Wohnung gezogen und wollte von da ab wieder etwas besser auf meine Ernährung achten und auch wieder regelmäßig zum Fitness gehen. Bla bla...

Wie das halt so ist... an dem berühmten "morgen" fange ich an... natürlich ist das nichts geworden.

Schlimm nur, dass ich sichtlich merke, wie ich zwar abnehme, aber leider an Muskulatur und nicht das, was man sich wünscht. 

erster grober Fehler - GUMMIZUGHOSEN!!!

Ich hab meine nun erstmal weggeschmissen. Man verliert komplett den Überblick wenn man sich nicht zwischendurch mal wieder in eine Hose mit Knopfleiste quetscht. Bei mir ist der Begriff "quetschen" leider genau richtig gewählt!. :-(

Aber okay, so langsam komme ich in meiner Wohnung "an" und bin nun voller Tatendrang wieder etwas Positives in meinem Leben zu bewirken!

Viel Spaß beim Lesen und Nachverfolgen. :-)

In der kommenden Zeit werdet ihr miterleben, wie vielleicht einige Versuche schweitern, ich unglaublich unmotiviert bin und auch alles hinschmeißen möchte, aber es wird der Punkt kommen, an dem man Erfolge sieht und man auch am Ball bleibt. Darauf freue ich mich, genauso wie auf eure Kommentare, Hinweise und (wenn nötig) aufbauenden Kommentare.

GLG 

 

19.2.14 11:36





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung